Inhalt

Volltextalternative zum Video: 'Warum ist eine gute Kommunikation zwischen Arzt und Patient so wichtig?'

Einzelstatements zur Initiative „Ich beim Arzt“:
Warum ist eine gute Kommunikation zwischen Arzt und Patient so wichtig?

Frage wird eingeblendet

Frage:Warum ist eine gute Kommunikation zwischen Arzt und Patient so wichtig?

Es spricht mit Blick zum Reporter neben der Kamera: Ludwig Hammel, Geschäftsführer, Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew

Ludwig Hammel:„Wenn zwei Personen nicht miteinander reden, dann können diese beiden Personen nie miteinander etwas erreichen. Und wenn ich beim Arzt bin, dann ist es ja meistens so, dass der Patient irgendein Problem hat, irgendeine Krankheit hat. Und wenn er nicht in der Lage ist, dem Arzt es richtig zu vermitteln und umgekehrt der Arzt seine Therapie ebenfalls nicht richtig vermittelt, dann bringt das ganze Treffen nichts, der ganze Besuch beim Arzt nichts.
Also muss jeder für seinen Teil versuchen es so rüber zu bringen, dass der Andere es versteht und richtig aufnehmen kann. Und deshalb ist Kommunikation nicht nur in diesem Bereich, sondern auch in vielen anderen Bereichen sehr, sehr wichtig, wo einfach Menschen aufeinander treffen.“

ENDE


Servicenavigation